Unsere Meinung zur Multifunktionshalle

Ortsverein

Einstimmigkeit bei der SPD in Punkto Multifunktionshalle

Dass Oelde Bedarf an einer modernen Halle für den Schulsport hat, steht für die SPD seit langem fest. Eine Location für Kulturveranstaltungen mittlerer Größe gibt es ebenfalls in unserer Stadt nicht. 'Wenn beides in einer Multifunktionshalle zu vereinen ist, umso besser‘, so Achim Berkenkötter. Die positive Haushaltslage der Stadt steht dem höheren Budget für die zu erwartenden Baukosten laut SPD ebenfalls nicht im Wege. 'Allerdings knüpfen wir unser positives Votum zum Bau der Halle auch an Bedingungen, einen Freifahrtschein gibt es nicht', führt Berkenkötter an. Der Bau der Multifunktionshalle darf nicht wesentlich länger dauern. Ebenso hat Schulsport absolute Priorität. Die Stadtverwaltung sollte in der Lage sein, eine entsprechende Zahl an Veranstaltungen jährlich in die neue Halle zu bringen, lediglich zwei wären sicherlich unverhältnismäßig wenig. Ebenfalls muss sie auch für Oelder Vereine und Schulen (beispielsweise die Abi-Party) zugänglich sein und andere, vorhandene Räumlichkeiten wie beispielsweise auch das Bürgerhaus, sollen nicht in Vergessenheit geraten und in die Modernisierung mit eingebunden werden, um weiterhin anständige Kapazitäten für kleinere kulturelle Events vorzuhalten. 

Unter den genannten Voraussetzungen ist die Multifunktionshalle ein Zugewinn für alle Oelderinnen und Oelder, so die SPD abschließend.

 
 

WebsoziCMS 3.7.9 - 006951606 -

Facebook

 

Zuletzt kommentiert

 

Mitglied werden?

Super!  Mitglied werden Mitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

Counter

Besucher:6951607
Heute:13
Online:1