Unsere Gesellschaft bricht auseinander

Bundespolitik

Unfassbar! Noch immer ist im bürokratischen Deutschland kaum etwas über die Einkommensverhältnisse der oberen 1 % bekannt, von deren Vermögen ganz zu schweigen. Bisher unveröffentlichte Daten von der Unternehmensberatung Kienbaum zeigen, wie ungerecht es in unserem Land zugeht. Während die Einkommen der Beschäftigten seit 1997 im Schnitt um 15 % gestiegen sind, wuchsen die Gehälter von Geschäftsführern (+ 42 %) und Vorständen (+ 49 %) um ein Vielfaches. Die Superreichen sahnten gleich zusätzliche 186 % ab! Ist diese Diskrepanz in der Einkommensentwicklung überhaupt zu rechtfertigen? Wir finden nicht!

Höchste Zeit, dass die SPD ein klares Signal für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft aussendet:

1. Spitzensteuersatz rauf! 
2. Vermögensteuer wiedereinführen! 
3. Erbschaftsteuer auch für die Reichen!

(Jusos Kreis Warendorf)

 
 

WebsoziCMS 3.6.9 - 006892671 -

Facebook

 

Zuletzt kommentiert

 

Mitglied werden?

Super!  Mitglied werden Mitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

Counter

Besucher:6892672
Heute:40
Online:1