SPD besucht Baustelle an der Realschule

Schule und Bildung

Für alle, die die Glocke nicht haben, hier der Originaltext zum nachlesen:

Die SPD-Fraktion Oelde ist laut einer Pressemitteilung darüber erstaunt, dass jetzt bereits zum wiederholten Mal in der Gesamtschule eingebrochen werden konnte. Man hoffe sehr, dass hier zeitnah durch bauliche Maßnahmen eine Lösung gefunden werde, wie dies in Zukunft zu vermeiden sei. „Dass unsere Verwaltung in solchen Dingen auch „richtig Gas geben kann“, konnten wir erst kürzlich bei unserer Besichtigung der Umbaumaßnahmen am alten Realschulgebäude feststellen.“ so SPD Fraktionssprecher J.-Francisco Rodriguez.

Dort, so die SPD weiter, sei in den Tagen vor der Besichtigung mit Hochdruck repariert und instandgesetzt worden. „Das freut uns sehr und wir hoffen, dass weiterhin „so viel Dampf auf dem Kessel“ bleibt“, so der SPD Fraktionssprecher weiter.

Die Oelder SPD-Fraktion hatte die unlängst auftauchenden Informationen über Bauverzögerungen und Baumängel zum Anlass genommen, um sich vor Ort ein eigenes Bild von den Bauarbeiten zu machen, heisst es in der Pressemitteilung.

Sachkundig begleitet wurde die SPD-Fraktion dabei sowohl durch Mitarbeiter der Bauverwaltung und des Gebäudemanagements des Stadt Oelde, als auch durch den Direktor der Oelder Gesamtschule, Herrn Michael Jütte, der diese Räumlichkeiten nutzen werden wird.

Die SPD Vertreter sprachen beim Rundgang durch diverse Klassenräume auch einige (zeit-)kritische Punkte an, beispielsweise die Ausstattung des Chemieraumes und den Einbau des Fahrstuhles. Die Verantwortlichen der Stadt versprachen der SPD-Fraktion zeitnah - eine zwischenzeitlich bereits vorliegende – aktuelle, detaillierte Bauzeitenplanung bereitzustellen.

Die SPD Fraktion möchte anhand die Bauzeitenplanung in unregelmäßigen Abständen vor Ort prüfen, inwieweit die festgelegten Ziele und Etappen, hinsichtlich einer optimalen räumlichen Lernatmosphäre für die Schülerinnen und Schülern, an Oeldes größter Schule umgesetzt werden. Die Verwaltungsspitze, so die Mitteilung der SPD weiter, signalisierte Zustimmung zu diesem Anliegen.

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 006853948 -

Facebook

 

Zuletzt kommentiert

 

Mitglied werden?

Super!  Mitglied werden Mitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

Counter

Besucher:6853949
Heute:43
Online:1