Oelder SPD geht mit neuem Team in die Kommunalpolitik

Ortsverein


Das neue Vorstandsteam der SPD-Oelde. V.l.n.r. Christoph Mackel (Beisitzer), Holger Steinkamp (Schriftführer), Andreas Mika (Beisitzer), Marc Berkenkötter (stellv. Vorsitzender), Nadine Diekmann (Schatzmeisterin), Achim Berkenkötter (Vorsitzender), Ralf Oßenbrink (Beisitzer), Meik Libor (Beisitzer), Wolfgang Sibbing (Beisitzer), Ralf Dickmann (Beisitzer)

Neuer Vorsitzender der Oelder SPD ist Achim Berkenkötter. Der 43-Jährige ist in der vergangenen Mitgliederversammlung an die Spitze des Ortsvereins gewählt worden. Weitere Ämter wurden ebenfalls neu besetzt und das Team personell erweitert. "Wir sind motiviert, haben Lust auf Politik und unsere Stadt", so Achim Berkenkötter. "Wir werden uns einmischen und vor Ort für unsere Oelderinnen und Oelder einsetzen, Klientelpolitik gibt es mit uns nicht", ergänzt er. Fraktionsvorsitzender J.-Francisco Rodriguez machte in der Sitzung ebenfalls deutlich, dass sich die Partei in der Fraktion und Ortsverein bestens und vielseitig aufgestellt hat. "Wir besetzen alle Altersstrukturen und decken dazu noch mit unseren Mitgliedern eine Vielzahl an Berufen und Oelder Vereinen ab", fügt Rodriguez hinzu. Sicherlich wird das neue Team in den kommenden Wochen zunächst zusammenfinden müssen, eins bleibt jedoch unumwunden, die SPD steht für den Ausgleich sozialer Interessen, Jugend, Familie und Migration. Eine ausgeglichene Entwicklung des Kernstadtbereiches, aber auch der drei Ortsteile, ist neben einer fairen Finanzpolitik ein weiterer Punkt auf der sozialdemokratischen Agenda.

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 006852240 -

Facebook

 

Zuletzt kommentiert

 

Mitglied werden?

Super!  Mitglied werden Mitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

Counter

Besucher:6852241
Heute:43
Online:2