Integrationsbeauftragter für Oelde

Soziales

Zeitnah wird nun in Oelde die Stelle eines Integrationsbeauftragten eingerichtet. Dieses wurde mehrheitlich in der vergangenen Ratssitzung beschlossen. 

Während die CDU eine endgültige Entscheidung erst später in der Haushaltsberatung treffen wollte (Umsetzung also erst ggf. 1. Halbjahr 2018), sahen alle Anderen jedoch eine sofortige Umsetzung für geboten.

Denn diese Aufgabe ist wichtig, um den Oelder Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund eine professionelle Hilfe zur Integration zukommen zu lassen. Zudem stellt diese neue Stelle auch ein Bindeglied zu unseren wichtigen Ehrenamtlern dar.

Durch krankheitsbedingte Ausfälle zweier Ratsmitglieder wäre dieser Antrag durch eine Mehrheit der CDU jedoch gescheitert.

 

Eine große demokratische Geste hingegen zeigten die Kolleginnen und Kollegen der FDP. Sie enthielten sich ihrer Stimme und stellten somit die eigentlichen Verhältnisse im Rat wieder her.

 

Dankeschön, sagt die SPD!

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 006806197 -

Welche Massnahme sollte für die Innenstadt schnellstens umgesetzt werden? (Mehrfachnennung möglich)

Umfrageübersicht

 

Facebook

 

Zuletzt kommentiert

 

Mitglied werden?

Super!  Mitglied werden Mitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

Counter

Besucher:6806198
Heute:60
Online:1